Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

9. Juli 2019

Carpoch (Caledonionkanal) – Oban

Hauptereignis des Tages: Regen, Regen, Regen, Regen, Regen. Nach 3 Stunden hatten wir die 10 Schleusen, inkl. der Neptune’s Staircase (Kaskade von 7 Schleusen) geschafft und die Mea Requies hatte wieder Salzwasser unter dem Rumpf.

Ölzeugwetter…
Neptune’s Staircase
Helmi wetterfest Scottland-like eingepackt
Castle Stalkerim Loch Linnhe

Nach über 4 Stunden erreichten wir dann recht durchnässt die neue Marina direkt vor dem Städtchen Oban. Unser Genuss der Jakobsmuscheln gefolgt mit Riesen-Lobster war wahrscheinlich bis in die Schweiz zu hören und entschädigte uns für den nassen Tag.

So Riesenviecher haben wir zuvor noch nie genossen…..

Am Mittwoch geht es dann in die malerische Bucht von Tobermory. Wir freuen uns.

Kommentar verfassen