Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

31. Juli 2019

Dublin Poolbeg – Arklow

Nun mussten wir weiterfahren. Wind und Gezeitenstrom spülten uns voller unvergesslichen Erinnerungen aus der Bucht von Dublin. Bernie überraschte uns einmal mehr. Sie verliess eigens ihren Arbeitsplatz um uns zum Abschied zuzuwinken. So süss :-))

Bernie verabschiedet uns

Schon fast wie ein alter Seebär steuerte Elisabeth unser Schiff sicher aus dem betriebsamen Hafen von Dublin und die Segel zogen uns Richtung Süden.

Dalkey, schon fast mediterran….
Dalkey Island

Unterwegs bereitete Elisabeth ein feines Brot zu. Vielleicht war das der Grund, dass Petrus vergass den Wind weiter wehen zu lassen, weil ihm das Wasser im Mund zerlief…

Mampf…..

Überhaupt war sie voller Tatendrang, so band sie den ganzen Signalflaggensatz zusammen, um morgen am 1. August (unser Nationalfeiertag) unser Schiff damit zu schmücken.

Signalflaggen

Natürlich band sie diese nicht einfach eine nach der anderen zusammen, sondern mit System. Vielleicht findet ihr das dann beim nächsten Blogeintrag heraus ;-))

Kommentar verfassen