Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

25./26. August 2019

Newlyn – St. Mary’s (Scilly)

Am 25. August ging es los Richtung Isles of Scilly, leider ohne Wind.

Gemütlich….
Ein Heul-Südquadrant
St. Mary’s

Nach dem Festmachen an einer freien Boje auf St. Mary’s konnte Marie-Paule dem Wasser nicht mehr widerstehen. Mir wäre es zu kalt gewesen.

Brrrrrr…..

Sodann ging es mit dem Beiboot an Land und auf dem „Stadtrundgang“ fanden wir dann doch noch nach vergeblichem Suchen einen freien Tisch in einem der wenigen Restaurants.

Auf dem Nachhauseweg fand in einem Pub eine grössere Party statt. Wir waren zu müde noch einzukehren. Zudem war es sehr lärmig….

Ohne Worte

Tags darauf freuten wir uns auf einen Inselrundgang. Hier ein paar Impressionen:

Eine ziemlich bewegte Geschichte
Riesenschweine….
Üppige Vegetation

Nach etwa 19’000 Schritten gönnten wir uns an der Sonne bei schönster Aussicht einen Drink.

Einfach schön…..
Blick auf unseren Bojenplatz

Auf dem Weg zu einem feinen Restaurant (wir reservierten dort schon am Morgen) gerieten wir auf ein Volksfest, wo es viel zu sehen und zu hören gab.

Chickenrun
Start
Auf Umwegen zum Ziel…..
gute Livemusic
Openairstimmung

Mit hungrigen Mägen begaben wir uns darauf in ein feines, aber nicht gerade günstiges Restaurant. Das Essen mundete uns sehr und wir genossen die schöne Aussicht.

Im Hintergrund eine Schweizer-Reisetruppe
Abendstimmung…

Am nächsten Tag freuen wir uns auf die Insel Treso mit ihren wunderschönen Gärten.

Kommentar verfassen