Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

27. Juli 2020

Ile de Brehat – Tréguier

Heute hatten wir super Wind – 5 bis 7 Beaufort – und tolle Wellen, nur leider vor allem auf die Nase. Regen kam auch noch dazu, intensiv gegen Ende auf der Flussfahrt nach Tréguier, also volles Programm. Dennoch genossen wir die Fahrt und konnten teilweise sogar noch segeln.

Steuerfrau, ganz eingemummelt ;-))
Hafen Tréguier bei Niedrigwasser

Gegen Abend begaben wir uns auf eine Stadtbesichtigung, die eher etwas ernüchternd war. Nach langem Suchen fanden wir dann doch noch ein ganz passables Restaurant.

Kommentar verfassen